Gestaltung des Überganges von der Kita zur Grundschule

Um Ihr Kind mit Freude in seinen neuen Lebensabschnitt Schule starten zu lassen, begleitet die Uta-Schule alle einzuschulenden Kinder bereits ein Jahr vor Beginn der Schulzeit. Nach der Anmeldung im Februar vor dem Einschulungsjahr führen wir im September einen „Spielenachmittag“ durch, bei dem das Können aller zukünftigen Erstklässler beobachtet wird. In einer Informationsveranstaltung geben wir den Eltern gleichzeitig Auskunft über das Konzept unserer Schule. Ab September bis zur Einschulung führen Kontaktlehrkräfte regelmäßige Besuche in den Kitas durch. In dieser Zeit lernen alle zukünftigen Uta-Schüler auch ihre neue Schule kennen, wenn sie uns an einem Schnuppervormittag in der Uta-Schule besuchen. Im Mai/Juni werden die Eltern zu einer ersten Elternversammlung eingeladen, in der die Schulleitung Sie über Organisatorisches informiert. Am ersten Samstag nach Schuljahresbeginn wird in einer feierlichen Einschulungsveranstaltung Ihr Kind in der Uta-Schule willkommen geheißen.